30.07.-03.10. "Gedankenschnitzereien" in der Privatkapelle

Ahmad Salma - ein in Damaskus geborener und in Hannover lebender Künstler, dessen Schwerpunkt die Schnitzerei, die Bildhauerei und die Kalligraphie ist - nimmt mit Salmaseinen Exponaten die Menschen mit in ein detailreicher Darstellung von eigentlich Bekanntem. Es kommt dennoch so faszinierend neu und anders daher, dass ein Verweilen in der kleinen Kapelle zum Erlebnis macht. Ahmad Salma holt die Besucher*innen mit seiner Installaton quasi schon an der untersten Treppenstufe am Aufgang zur Privatkapelle ab und lockt sie nach oben. Und es zeigt sich, wie wunderbar diese arabische Kultur in einem romanischen Gebäude wirken kann.

Die Installation ist noch bis zum 3. Oktober in der Sigwardskirche täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Diese Webseite verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte geben Sie uns dazu Ihre Zustimmung.