Freundeskreis: Ergebnisse und Planung

Der Freundeskreis hat in den vergangenen Jahren viele Projekte realisiert. Dazu gehörten:

  • Unterstützung bei Einbau einer kapillarbrechenden Schicht im Fußbodenbereich (Minderung des Feuchtigkeitseintrages); anteilige Kostenübernahme (17.000,- EUR) und tatkräftige Mithilfe (40 m³ vorhandenen Boden in Handarbeit ausgekoffert und die gleiche Menge Kies wieder eingebaut) geleistet.
  • Auf dem Kirchengelände insgesamt fünf Bänke aufgestellt, Info-Tafel gestaltet, herstellen lassen und montiert.
  • Kondensatrinnen innen an den Fenstern.
  • Jährliche Zuschüsse an die Kirchengemeinde für die durch die Klimatisierung/Lüftung entstehenden Energiekosten gezahlt.
  • WegeinweihungÜbernahme der Kosten für die wissenschaftliche Begleitung (Monitoring) der Klimatisierung im Jahr 2009.
  • Bau eines befestigten Weges von der Straße zum Eingang der Kirche incl. dessen Beleuchtung (2011).
  • Überarbeitung des Ziffernblattes mit neuer Farbe und neuem Gold (2014)
  • Anschaffung eines Lesepultes für die Sigwardskirche (2015)
  • Erneuerung der Hecke an der Nordseite (2015/2016)
  • Bestellung von Sitzkissen für die Sigwardskirche (2016)
  • Bezuschussung der Reinigung und Stabilisierung der Fresken mit 10.000 € (2016)

Des Weiteren organisiert der Freundeskreis die regelmäßige Veranstaltung von Konzerten in der Kirche mit lokalen Künstlern, Gestaltung des „Tages des offenen Denkmals", Einbindung in den neuen Pilgerweg (Sigwardsweg) Führungen, etc.

Diese Webseite verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte geben Sie uns dazu Ihre Zustimmung.
Weitere Infos... Einverstanden